Jugendherberge Waldhäuser

Print

Lage & Anreise

Zwischen Lusen und Rachel liegt in 1000 m Höhe das höchstgelegene Bergdorf des Bayerischen Waldes: Waldhäuser. Die moderne, großzügig gestaltete Jugendherberge liegt am oberen Ortsrand mit freiem Blick auf die Hügelketten des Bayerischen Waldes.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

München/Nürnberg - Plattling - Zwiesel - Grafenau, mit dem Linienbus nach Waldhäuser. Samstag und Sonntag mit dem Bus ab Zwiesel nach Grafenau.
In der Region bieten sich an: Bayerwald-Ticket (Mit Bahn und Bus durch die Urlaubsregion Bayerischer Wald) und die RBO (Regionalbus Ostbayern GmbH).
Bayerwald-Ticket
RBO Regionalbus Ostbayern GmbH

Anreise mit Bus/Pkw

A3 Deggendorf - Passau, Ausfahrt Hengersberg in Richtung Grafenau. St. Oswald - Nationalparkstraße - Waldhäuser.

Abholserviece der Jugendherberge

Auf Wunsch vermittelt die Jugendherberge die Abholung der Klasse vom Heimatort und die Rückreise bzw. den Transfer vom Bahnhof zur Jugendherberge (Bahnhof Spiegelau oder Grafenau).

Alle Gäste, die einen Kurbeitrag zahlen, fahren im ganzen Nationalpark-Raum KOSTENLOS mit dem öffentlichen Nahverkehr (inkl. der Wald Bahn). Weitere Informationen zu dem Angebot "GUTI" finden Sie auf der entsprechenden Website.

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten direkt an der Jugendherberge


PKW-Parkplätze: 15
Bus-Parkplätze: 1

Kontakt

Jugendherberge Waldhäuser
Umwelt|Jugendherberge

Herbergsweg 2
94556 Neuschönau

Tel: +49 8553 6000
Fax: +49 8553 829

waldhaeuser@jugendherberge.de


Leitung
Martin Herbinger

Geokoordinaten

Breitengrad: 48° 55' 33,55"
Längengrad: 13° 27' 58,44"

Deutsche Bahn

[www.bahn.de Anreisebutton]

Anreise mit Kombi-Bahnticket

Günstig anreisen zu Festpreisen